Gartengestaltung
Büssinghook 23, 46399 Bocholt
Mo-Sa: 07:00 - 19:00 Uhr

Rasen & Rasenroboter

Rasenanlagen
 
Der Rasen bildet in vielen Gärten das Herzstück. Er stellt gleichzeitig jedoch auch den pflegeintensivsten Gartenbereich dar, denn er muss während der Saison nahezu wöchentlich gemäht werden. Trotzdem kann man in Gärten eigentlich kaum auf Rasenflächen verzichten, da sich viele Aktiv itäten auf dem Rasen abspielen. Rasenroboter können Ihnen die intensive Pflege abnehmen.
 
Rasenroboter
 
Rasenroboter können Ihnen die intensive Pflege abnehmen. Durch das regelmäßige Mähen und Mulchen des Roboters bekommt der Rasen eine dauerhaft hohe Qualität und ansehnliche Ästhetik. Die Unterhaltskosten im Vergleich zu einem Benzinrasenmäher sind ebenfalls geringer. Zudem verringern sich die notwendigen Düngevorgänge, die regulär im Frühjahr, Sommer und Herbst erfolgen sollten. 

 


Durch das regelmäßige Mähen und Mulchen des Roboters bekommt der Rasen eine dauerhaft hohe Qualität und ansehnliche Ästhetik. Die Unterhaltskosten im Vergleich zu einem Benzinrasenmäher sind ebenfalls geringer. Zudem verringern sich die notwendigen Düngevorgänge, die regulär im Frühjahr, Sommer und Herbst erfolgen sollten. Bei der Rasenpflege spielen viele Faktoren eine Rolle wie z.B. pH- Wert, Nährstoffgehalt, Wasserdurchlässigkeit, Kalkgehalt und die Struktur des Bodens. Ob Spiel- und Sportrasen oder Zierrasen, durch eine individuelle Pflegeanleitung und eine spezielle Bodenvorbereitung erhalten Sie langfristig einen schönen und satt grünen Rasen.Für schattigere Rasenflächen besteht die Möglichkeit auf Schattenrasen zurück zugreifen, welcher weniger dazu neigt zu vermoosen. Weiterhin besteht die Auswahl zwischen Rollrasen, Saatrasen und Kunstrasen, je nach Budget und Pflegebereitschaft. Hingegen der intensiven Pflegebedürftigkeit des natürlichen Rasens bietet gerade der künstliche Rasen eine ästhetische und unkomplizierte alternative. Gerne finden wir mit Ihnen zusammen, den für Sie passenden Rasen und beraten Sie individuell bei der Pflege.

Maulwurfsschutz

ökologischer Maulwurfsschutz

Der Maulwurf ist ein Insektenfresser mit einer unterirdisch graben den Lebensweise. So niedlich und friedlich dieser auch aussieht, so sehr kann er auch einen Gartenbesitzer zum Verzweifeln bringen. Wir haben eine Methode um dem Maulwurf effektiv von dem Rasen fernzuhalten.
 
 


Der Maulwurf ist ein Insektenfresser mit einer unterirdisch grabenden Lebensweise. So niedlich und friedlich dieser auch aussieht, so sehr kann er auch einen Gartenbesitzer zum Verzweifeln bringen. Sobald ein Maulwurf einmal ein Tunnelsystem gegraben hat, ist es schwer diesen wieder zu vertreiben. Hat man ihn vertrieben, kann es sein, dass ganz schnell ein neuer Maulwurf das Territorium für sich erschließt.Da der Maulwurf unter Naturschutz steht, darf man ihn lediglich vertreiben. Solche Vertreibungsversuche erfolgen unglücklicherweise immer erst nachdem der Maulwurf bereits seine ersten Maulwurfshaufen im Rasen hinterlassen hat. Leider gibt es für die effektive Maulwurfsvertreibung noch kein Patentmittel. Das was bei dem einen Maulwurf gut funktioniert, kann in einem anderen Fall schon wieder völlig unwirksam sein. Um den Kampf „Maulwurf gegen Gartenbesitzer“ zu gewinnen, gibt es ein ganz einfaches und effektives Mittel: Durch das Einbringen eines Rasengitters, kurz unter der Grasnarbe, wird dem Maulwurf sowie auch Wühlmäusen gar keine Chance gegeben ihre Gänge- Systeme erst zu entwickeln. Zudem ist diese Methode eine sehr umweltschonende Vorgehensweise sich den Maulwurf fernzuhalten. Sie besitzen bereits ein Maulwurfproblem oder wollen präventiv bei der Gartenplanung den Maulwurfaspekt berücksichtigen? Wir beraten Sie gerne in Bocholt und Umgebung.

Stauden- & Gehölzpflanzungen

Sie wollen einen ganzjährig ansprechenden und schönen Garten haben? Dann dürfen Stauden- und Gehölzpflanzen in Ihrem Garten nicht fehlen. Eine sorgfältige Planung unter Einbeziehung der Blütezeit, Standort, Bodenbeschaffenheit und den Lebensbereichen in Ihrem Garten ist dafür unerlässlich. Wir helfen Ihnen dabei.


Oftmals werden vor allem Stauden unterschätzt. Dabei gibt es kaum Pflanzen die optisch so vielfältig sind und so vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten bieten wie sie. Eine sorgfältige Planung unter Einbeziehung der Blütezeit, Standort, Bodenbeschaffenheit und den Lebensbereichen in Ihrem Garten kann sogar eine natürliche Blumenuhr entstehen, die dafür sorgt, dass Ihr Garten ganzjährig lebendig bleibt. Wir finden auch für Sie die richtigen Stauden, denn jede Staude besitzt ihren eigenen optimalen Standort. Dabei spielen Faktoren wie z.B. Lichtintensität, Feuchtigkeitsbedingungen, Nährstoffgehalt, Wachstumsgeschwindigkeit und Raumansprüche der Staude eine entscheidende Rolle. Eben daraus resultiert die Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten eines Beets mit Stauden. Soll ein Beet ganzjährig Akzente setzen sollten Stauden nicht fehlen. Sie können entweder als Solitär Highlight oder auch als effektvolle Gruppenbepflanzung einer Sorte wunderbar in Ihrem Pflanzungskonzept integriert werden. Hingegen vieler Vorstellungen sind Stauden weniger pflegeintensiv als beispielsweise Rasenflächen. Dennoch ist ihre Pflege so wichtig, dass unser Team von Garten Grandiflora durch einen Gärtnermeister verstärkt wird, der sich speziell auf Pflanzenpflege konzentriert. Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an Gemäß dem Zitat „Bäume und Sträucher sind das Rückgrat des Gartens“ von einem der bedeutendsten deutschen Gärtner Karl Foerster, bringen Gehölze vor allem Struktur und Form in Ihren Garten. Dabei ist vorzugsweise die richtige Auswahl wichtig, denn an richtig gepflanzten Gehölzen kann man sehr lange Vergnügen finden. Generell kann verallgemeinert werden, dass in jedem Fall die richtige Bepflanzung entscheidend für die Langjährigkeit des Gartens und die Gartenpflege ist. Obstbaumgehölze nehmen unter den Gehölzen eine gesonderte Rolle ein, da ihre Pflege nicht ganz leicht ist und spezieller Kenntnisse bedarf. Auch an dieser Stelle möchten wir Sie gerne mit unserem Wissen und Erfahrung unterstützen.

Dachbegrünungen

Dach- und Fassadenbegrünung

Möchten Sie in einer grünen und gesunden Umgebung wohnen und nicht „nur“ den Garten als farbenfrohe Freifläche erleben!? Mit einer Dachbegrünung lässt sich recht einfach die naturnahe Fläche auf dem Grundstück erweitern. Zudem lassen sich viele Wände und Zäune begrünen. Viele Kommunen bieten eine Förderung für Ihre Projekte an. Wir zeigen Ihnen wie es geht.
 
 




Möchten Sie in einer grünen und gesunden Umgebung wohnen und nicht „nur“ den Garten als farbenfrohe Freifläche erleben!? Es gibt viele Möglichkeiten Wände, Zäune, Pergolen, etc. zu begrünen. Die Farbenauswahl ist hier je nach Standort breit gefächert, jedoch sollten einige Feinheiten beachtet werden. Nicht jede Pflanze kommt mit dem entsprechenden „Klettergerüst“ zu Recht. Damit Ihre Bepflanzung ein voller Erfolg wird, wenden Sie sich einfach an uns. Wir beraten Sie unkompliziert und effizient. Mit einer Dachbegrünung lässt sich recht einfach die naturnahe Fläche auf dem Grundstück erweitern. Von extensiven Gründächern auf der Garage, Carport oder Gartenhütten bis hin zu intensive Dachbegrünung auf dem Wohnhaus. Eine Dachbegrünung sieht schön aus und vereint eine Vielzahl an positiven Wirkungen. Der ökologische Wert einer Dachbegrünung sollte nicht außer Acht gelassen werden. In Bocholt und Umgebung kann man sich zudem für die Abwassergebühren der entsprechenden Fläche befreien lassen. Viele Kommunen bieten eine Förderung für Ihre Projekte an. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung und unterstützen Sie bei Ihrem Projekt!

Dauerpflege der Außenanlagen

Dauerpflege der Firmen- und Gebäudeaußenanlagen

Die Außenanlagen sind der erste Faktor, der augenscheinlich wahrgenommen wird. So sollte das gepflegte Erscheinungsbild Ihrer Außenanlagen dauerhaft gewährleistet sein. Wir erarbeiten Ihnen gerne ein Gesamtkonzept für Ihre Außenanlagen und gehen auf Ihre Vorstellungen ein.



So werden wir Termingerecht und auf die Jahreszeiten abgestimmt agieren. Je nach Ihren Wünschen schnüren wir Ihnen Ihr „Rund um sorglos Paket“, damit Sie mehr Zeit für die wichtigen Dinge haben. Wir würden uns freuen, dauerhaft und zuverlässig Ihr Partner im grünen Bereich zu werden!

Gartenpflege

Stauden- und Gehölzschnitt
 
Der Stauden- und Gehölzschnitt ist für eine gewissenhafte Gartenpflege unumgänglich. Beide sollten gezielt vorgenommen werden. Dabei ist es wichtig die Pflanze und ihre eigentliche Form zu kennen und sich im Klaren zu sein, was man mit dem Schnitt bezwecken möchte. Sprechen Sie uns an, wir geben Ihnen eine breitgefächerte Hilfestellung.




Der Stauden- und Gehölzschnitt ist für eine gewissenhafte Gartenpflege unumgänglich. Beide sollten gezielt vorgenommen werden. Dabei ist es wichtig die Pflanze und ihre eigentliche Form zu kennen und sich im Klaren zu sein, was man mit dem Schnitt bezwecken möchte. Die verwendeten Werkzeuge sollten immer scharf und hygienisch sein, damit die entstandenen Schnittwunden schnell verheilen können. Um im Winter einen abwechslungsreichen Anblick zu erhalten, kann im Herbst in einigen Fällen die Blüte stehen gelassen werden. Bei vielen Pflanzen folgt dann im Frühjahr ein Rückschnitt kurz über dem Boden, um einen kräftigen Austrieb zu fördern. Um bei reichblühenden Polsterstauden nach dem Abblühen eine bessere Form und anschließend intensivere Blüten zu fördern, sollten diese um die Hälfte eingekürzt werden. Weiterführend ist bei remontierenden Stauden zu beachten, dass nach der Frühsommerblüte die Blütenbestände abgeschnitten, bewässert und ausreichend gedüngt werden sollten, damit sie im Spätsommer noch einmal kräftig austreiben. Gerne helfen wir Ihnen mit unserem Know How bei der richtigen Beschneidung Ihrer Stauden. Beim Gehölzschnitt werden zunächst einmal folgende Schnitte unterschieden: Pflanzschnitt, Erziehungsschnitt, Erhaltungsschnitt und Verjüngungsschnitt. Je nach Größe, Wuchs Art und Pflanzenart sollte regelmäßig geschnitten werden. Um Krankheiten und Parasiten vorbeugend entgegen zu wirken, sollten abgestorbene Pflanzenteile umgehend entfernt werden. Vornehmlich spielt die jahreszeitliche Witterung bei der Schnittart eine Rolle. Die meisten Schnittmaßnahmen werden dabei im zeitigen Frühjahr, Spätherbst oder auch an milden Wintertagen durchgeführt. Vorsicht ist jedoch bei Obstgehölzen geboten, da hier Schnitte wieder anders ausgeführt werden müssen. Holen Sie sich dazu gerne unseren fachlichen Rat ein um sich lange an Ihren Pflanzen erfreuen zu können.

img_divider

Leistungsmerkmale

Vom Gartentraum zum Traumgarten - Sie möchten dass ihr Garten zum schönsten Zimmer Ihres Hauses wird?
Dann ist unser Team genau der richtige Ansprechpartner für die Gartengestaltung in Bocholt und Umgebung

  Leidenschaft trifft Kreativität
  Qualität steht vor Quantität
  Langfristige und nachhaltige Planung
  Junges und dynamisches Team
  4 Gärtnermeister mit 2 Fachrichtungen
  3 zertifizierte Seilkletterer